Von der Geburtsvorbereitung bis zur Kindergesundheit – Neues Programm der Elternschule des EVK

Ob Yoga für Schwangere, Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurs, Infoabend zur Entbindung, Ernährungs- und Schwangerschaftsberatung – auch in diesem Jahr bietet das Evangelische Krankenhaus im Rahmen der „Elternschule“ wieder ein umfangreiches Informations- und Fortbildungsprogramm für (werdende) Eltern und Familien. Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen – u. a. die Hebammenpraxis Lippewiesen, die Barmer Lippstadt und das Familienzentrum Maria Frieden - wurde das Angebot so erstellt, dass es alle wichtigen Aspekte von der Schwangerschaft über die Geburt bis zum Elternsein umfasst. Neu in diesem Jahr ist auch die Fortbildungsreihe „Kindergesundheit-Online“. An insgesamt neun Abenden informieren die Chef- und Oberärzte des Kinderzentrums im EVK zu unterschiedlichen Themen der Baby- und Kindergesundheit. Dabei bietet das Online-Format nicht nur aufgrund der Pandemie Vorteile, sondern ermöglicht den Eltern auch im oft herausfordernden Familienalltag eine einfache und bequeme Teilnahme von zu Hause.

„Kindergesundheit-Online“ startet am Montag, den 24. Januar, um 18 Uhr mit der Veranstaltung „Notfälle im Kindesalter – Fieberkrampf, Pseudokrupp und mehr“. Sascha von Soldenhoff, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, informiert in seinem Vortrag, wie Eltern, Großeltern und Betreuer, Notfälle erkennen und sich bei hohem Fieber, einem Fieberkrampf oder allergischen Reaktionen des Kindes richtig verhalten. Die Teilnahme ist nach Anmeldung unter oeffentlichkeitsarbeit@ev-krankenhaus.de möglich. Die Teilnehmer erhalten dann per Email den Link, um sich in die Videokonferenz einzuwählen.

Das vollständige Programm der Elternschule, aktuelle Veranstaltungshinweise sowie Informationen zur Anmeldung sind auf der Webseite des Krankenhauses unter www.ev-krankenhaus.de abrufbar.

Zurück