Notfälle im Kindesalter: Fieberkrampf, Pseudokrupp und mehr - ELTERNSCHULE-ONLINE-VERANSTALTUNG

Kinder werden in ihren ersten Lebensjahren regelmäßig krank. Das ist nicht ungewöhnlich. Außerdem lernt das kindliche Immunsystem so für das weitere Leben. Aber was ist zu tun bei hohem Fieber, einem Fieberkrampf, Pseudokrupp oder allergischen Reaktionen? Schnell sind Eltern oder Betreuer mit der Notfallsituation überfordert. Wie können Anwesende das Kind in seiner „Not“ unterstützen? Wann muss man zum Arzt oder in die Notfallaufnahme gehen?

Diese Fragen greift Dr. med. Lior Haftel, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im EVK Lippstadt, am Dienstag, 02. November 2021. Der Vortrag richtet sich an Eltern, Großeltern, Babysitter und Menschen, die Säuglinge und Kleinkinder betreuen. Im Nachgang zur Veranstaltung kann eine Teilnahmezertifikat ausgestellt werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung unter oeffentlichkeitsarbeit@ev-krankenhaus.de möglich.

 

Zurück