Wieder wohlfühlen in der eigenen Haut

 

Der Blick in den Spiegel macht nicht mehr so viel Freude wie früher und wandert unweigerlich immer wieder zu den eigenen Problemzonen. Genau hier setzt die Plastische Chirurgie an.

Manchmal geht es nur um eine kleine Korrektur, die zu neuem Wohlbefinden und neuem Selbstbewusstsein führt. Genau hier setzt die ästhetische Chirurgie an. Erklärtes Ziel vieler Menschen, die über eine Schönheitsoperation nachdenken, ist es, sich in der eigenen Haut wieder wohl zu fühlen. Die eigene Haut kann zum Beispiel nach einer Schwangerschaft oder einer Gewichtsreduktion an Ästhetik verloren haben. Auch Narben nach einem Unfall oder einer Operation können das Erscheinungsbild erheblich stören. Dr. Volker Dreimann informiert in seinem Vortrag über die Erfolge der Schönheitschirurgie und über die Möglichkeit korrigierender Eingriffe im Gesicht, Bauch, Brust oder Beinen.


Referent:
Dr. med. Volker Dreimann, 
Chefarzt der Abteilung Plastische-, Ästhetische-,Hand- und Wiederherstellungschirurgie, EVK Lippstadt
 

Ort:
Veranstaltungsraum im UG, EVK

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zurück