Ethik

Ärzte und Pflegekräfte im EVK Lippstadt möchten das Bestmögliche für ihre Patienten. Sie bieten ihm jede medizinische Hilfe an. Doch die Möglichkeiten der modernen Medizin werfen in allen Bereichen zunehmend ethische Fragen auf. Deshalb stellt sich täglich die Frage: Ist das Mögliche immer die ethisch richtige Lösung?

Um in Konfliktsituationen und bei ethischen Fragen in der Behandlung der Patienten gemeinsam eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Antwort zu finden,
gibt es im Evangelischen Krankenhaus Lippstadt das Ethikkomitee. Das Komitee besteht aus Medizinern und Pflegekräften aus verschiedenen Fachbereichen des Krankenhauses, einem Psychologen und Seelsorgern. Es unterstützt Patienten, Angehörige und Mitarbeiter bei schwierigen Fragen und Konfliktsituationen. Ziel ist es, gemeinsam Lösungen zu finden, die von allen Beteiligten akzeptiert und verantwortet werden können.

Das Ethikkomitee verpflichtet sich zur strengsten Vertraulichkeit und steht Patienten und Angehörigen bei folgenden Themen zur Seite:

  • Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
  • Begleitung bei Entscheidungen am Lebensende
  • Selbstbestimmung des Patienten
  • Beratung bei Entscheidungsprozessen