Förderverein

Der Förderverein des EVK Lippstadt gründete sich 1996 auf Initiative von Dr. med. Peter Knop. Er war damals Chefarzt der Inneren Abteilung im Evangelischen Krankenhaus, Ärztlicher Direktor und Medizinischer Stiftungsvorstand.  Mit dem neugegründeten Förderverein wollte er im EVK Lippstadt für Patienten und Mitarbeiter eine menschliche und warme Atmosphäre schaffen. Das erste Projekt 1996 war ein Möbelkauf: In das Krankenhausfoyer zogen bequeme Sofas ein.

Der Verein mit seinen inzwischen 300 Mitgliedern unterstützt das Krankenhaus ideell und materiell. Materiell vor allem, weil die staatliche Förderung schnell an ihre Grenzen stößt.

Mehr als 490 000 Euro hat der Förderverein seit seiner Gründung für das EVK Lippstadt gesammelt. So wurden größere Anschaffungen schneller möglich. Zum Beispiel neue Fenster und Türen mit Jalousetten in den Patientenzimmern oder automatisch höhenverstellbaren Betten, leicht bewegliche Rollstühlen, Bettenduschen oder automatische Blutdruckmessgeräten. Eine große Einzelspende ermöglichte den Neubau des Spielplatzes am EVK Lippstadt.

Der Förderverein will...

  • die gute medizinische, technische und menschliche Leistung des Evangelischen Krankenhauses bei den Bürgern bekannt machen und fördern,
  • die menschliche Verbindung zwischen Patienten, Ärzten, Pflegepersonal und Bürgern intensivieren und pflegen,
  • das „menschliche“ Evangelische Krankenhaus mit harmonischer und persönlicher Atmosphäre weiter fördern.

Beitritt zum Förderverein

Viele gute Ideen warten noch auf ihre Realisierung. Daher bittet der Förderverein auch Sie um freiwillige Unterstützung.
Drucken Sie bitte die Beitrittserklärung aus und senden Sie sie ausgefüllt an folgende Adresse:

Dr. med. Peter Knop
Vorsitzender des Vorstandes
Förderverein e.V. des EVK Lippstadt
Qualenbrink 15
59555 Lippstadt